Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   IT   FR   RO   PT   HU   LA   NL   SK   HR   ES   BG   NO   FI   CS   DA   TR   PL   SR   EL   EO   |   SK   HU   FR   PL   NL   SQ   RU   NO   ES   SV   IT   DA   PT   CS   HR   RO   |   more ...

Deutsch-Englisch-Wörterbuch

Online-Wörterbuch Englisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  ä ö ü ß
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Englisch
 Bewerbungstext »
« I am looking a buyer who needs to translation s...    

English-German Translation of
female als vorangestelltes

« zurück | Antworten aus- oder einblenden | Diskussion beobachten
Frage:
"female" als vorangestelltes Attribut bei Berufsbezeichnungen.  
von BHM (DE), 2017-09-13, 13:32  Spam?  
Fall: https://contribute.dict.cc/?action=edit&id=1371205

Wo kommen wir hin, wenn jeder seine eigenen Regeln aufstellt bezügl. dessen, was ein "proper format" ist.

Und es kommt immer mal wieder das Argument, "We already have a good translation of the German." Dann bräuchte es den Beweis, dass die vorgeschlagene Übersetzung keine gute ist. Für "female speaker / speakers" erhält man ca. 400,000 Hits. Auch die Wikipedia benutzt solche (überflüssigen?) Formulierungen, etwa wenn sie schreibt: "female Speaker of the House of Commons" (Wikipedia(EN): Betty_Boothroyd).

Lässt sich leicht belegen, dass diese "female ..."-Varianten erforderlich sind. Im Dt. sagt man z. B. "eine Gruppe Sprecherinnen / mehrere Sprecherinnen". Soll, wenn man im Engl. sagt, "a group of speakers / several speakers" etwa klar sein, dass es sich um weibliche handelt? Mitnichten. Zudem wäre das zugehörige Personalpronomen "they": sagt auch nichts über das Geschlecht aus.
Antwort: 
Unwritten agreement  #878523
von NemanjaTB (BA), 2017-09-13, 13:57  Spam?  
AFAIK
Unwritten agreement (as I've seen in comment sections) is like this: "noun [female]".
As a rule of thumb, we add [female] tag.

I'll gladly revoke my vote if BHM's notation is also acceptable. :)

Regards,
Nemanja
Antwort: 
von Paul (AT), 2017-09-13, 14:05  Spam?  
 #878525
Wenn "speaker [female]" mit der gleichen Übersetzung schon eingetragen ist, dann würde ich "female speaker" eher als Duplikat betrachten.
Antwort: 
What I learned from comments  #878526
von NemanjaTB (BA), 2017-09-13, 14:09  Spam?  
Yes, that's what I had learned from comments. We consider "female speaker" as a duplicate.
Antwort: 
Paul: Du bist der Frage ausgewichen: Wie übersetzt man "Sprecherinnen" etc, ...  #878531
von BHM (DE), 2017-09-13, 14:31  Spam?  
wenn außer "they" kein Personalpronomen verwendet wurde.

There was a group of speakers (female). They were to meet a group of speakers (male).

Unser Problem ist, wir gehen immer von Nutzern aus, deren Englisch bzw. Deutsch ziemlich gut ist und die sich in solchen Situationen zu helfen wüssten. Sollten wir nicht.

Warum hat sich übrigens niemand gegen die 28 woman * Einträge gewehrt? Weil sie sinnvoll sind?
Antwort: 
NemanjaTB: Deine Perspektive ist die Beiträger-Perspektive, nicht die der Nutzer.  #878532
von BHM (DE), 2017-09-13, 14:33  Spam?  
Antwort: 
von Paul (AT), 2017-09-13, 15:39  Spam?  
 #878536
4;BHM: Ich habe das nicht als Frage an mich verstanden. Ich denke aber nicht, dass es für die Nutzer zu schwierig ist, das eingeklammerte "female" im Satzgefüge an die richtige Stelle zu setzen. Das "male" wird in den Einträgen ja auch nicht explizit angeführt.
"There was a group of female speakers. They were to meet a group of male speakers."

Für mich sagt der Eintrag "speaker [female]" aus, dass "speaker" für "Sprecherin" verwendet werden kann, wenn es nicht explizit um das Geschlecht geht. Und wenn doch, kann man das "female" mit Grundkenntnissen der Grammatik an die richtige Stelle setzen.

Natürlich gäbe es noch andere Möglichkeiten, den Eintrag zu formatieren, z. B. auch "(female) speaker" oder "[female] speaker". Die Variante "speaker [female]" hat sich irgendwann eingebürgert und sie funktioniert gut, ich habe daher nichts dagegen einzuwenden. Die "woman *"-Einträge gefallen mir weniger gut.
Antwort: 
siehe Meinungen zum Contribute vor knapp 4 Monaten  #878537
von Wenz (DE), 2017-09-13, 15:47  Spam?  
#871179 Contribute oder
http://forum.dict.cc/forum-questions/detail-871179-Quasi-duplicates...

Lassen wir es wie gehabt, selbst wenn mal der ein oder andere Fall nicht für jeden zufriedenstellend abgedeckt wird. Meiner Meinung nach enden wir in einem Chaos, wenn eine zusätzliche female xxx zugelassen wird - wo fangen wir an, wo enden wir ... bei einem "User-System" wie dict.

Optional: Login | Registrieren 
  Frage beantworten oder Kommentar hinzufügen
Please log in to post an answer to this thread - or post a new question.
nach oben | home© 2002 - 2017 Paul Hemetsberger | Impressum
Dieses Deutsch-Englisch-Wörterbuch basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Enthält Übersetzungen von der TU Chemnitz sowie aus Mr Honey's Business Dictionary (Englisch/Deutsch). Vielen Dank dafür!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung ausblenden